Sangre de Drago – Drachenblut

Was ist Drachenblut?

Drachenblut ist ein rotbräunliches Naturharz der Regenwaldpflanze Sangre de Grado (Croton lechlerie). Das Harz ist reich an pflanzenchemikalischen Wirkstoffen, was es sehr vielseitig einsetzbar macht.

Bereits die antiken Griechen und Römer haben Drachenblut hoch geschätzt. Deshalb wurde das Harz bereits vor 2000 Jahren in den Mittelmeerraum importiert.

Seinen Namen erhielt Drachenblut von den Ureinwohnern des Amazonas – Sangre de Drago.

Der Pflanzensaft wird in Südamerika seit langer Zeit verwendet. Erste schriftliche Verweise führen zurück bis ins Jahr 1600.

⬙ Drachenblut Herkunft und Geschichte

drachenblutbaum

Drachenblut – Anwendungsgebiete

Drachenblut ist für seine vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten bekannt. Das Phytopharmakon gilt als Antiseptikum und wird daher bei inneren sowie auch bei äußeren Symptomen verwendet.

Sangre de Drago*  kommt beispielsweise bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen, Darmproblemen und Durchfall zum Einsatz.

Ebenfalls wurden positive Wirkungen bei Entzündungen, viralen Infekten und zahlreichen Hautproblemen festgestellt.


Jetzt Drachenblut kaufen

✔ Schonende Gewinnung
✔ Wildsammlung aus Peru
✔ 100% reiner Pflanzensaft
✔ Handbefüllt
✔ Ohne Zusätze & Vegan

Auf Amazon ansehen


Drachenblut Wirkung und Eigenschaften

Das Harz wird seit mehr als 30 Jahren, in verschiedenen klinischen und wissenschaftlichen Untersuchungen erforscht.

Folgende Wirkungen werden Drachenblut zugesprochen:

⬙ entzündungshemmend
⬙ blutstillend
⬙ schmerzlindernd
⬙ antiallergisch
⬙ antioxidativ
⬙ antibakteriell
⬙ antidysenterisch
⬙ antimykotisch
⬙ anästhetisch
⬙ antiseptisch
⬙ antiviral

Hier werden die Wirkungen und Inhaltsstoffe von Drachenblut näher erklärt.

Drachenblut Saft – Wirkungen bei äußerer Anwendung

Viele der traditionellen Drachenblut Erfahrungen wurden durch wissenschaftliche Ergebnisse der Forscher bestätigt.

Ganz besonders die schmerzlindernde Wirkung sowie die positiven Einflüsse bei Wunden und Entzündungen, motivierten die Wissenschaftler für weitere Studien.

Drachenblut kann die Wundheilung bei Verletzungen um das Vierfache beschleunigen. Gleichzeitig schützt das Harz vor Infektionen, da es innerhalb kürzester Zeit eine pflasterähnliche Schicht bildet und die Wunden folglich effektiv versiegelt.

Deshalb gilt das Harz als äußerst wertvoll für Diabetiker und Menschen mit problematischen Verletzungen.

drachenblut haut

 Äußere Anwendung – Wirkungen im Überblick

⬙ verbesserte Wundheilung
⬙ schmerzlindernd bei Verletzungen
⬙ beschleunigte Regeneration
⬙ schnelleres Abheilen bei Herpes
⬙ Hautpilz & Ausschläge
⬙ Nagelpilz
⬙ Dermatitis
⬙ Hämorrhoiden
⬙ Entzündungen am Zahnfleisch
⬙ vaginale und genitale Entzündungen
⬙ Abheilung bei Narben
⬙ Pigmentflecken verblassen
⬙ schmerzhafte Warzen
⬙ Akne und Pickel
⬙ natürliches Anti-Aging-Mittel
⬙ lindert Juckreiz bei Insektenbissen

Die Wirkungen von Drachenblut Saft auf die Haut sind gut erforscht. Auch bei Hautpilz, Herpes und Ausschlägen entfaltet das Harz seine Wirkung. Hautprobleme wie Akne und Pickel, können auf natürlichem Wege geheilt oder zumindest gelindert werden.

Der Grund hierfür ist seine Reichhaltigkeit an OPC.

 OPC – Freie Radikale und Oxidation

Drachenblut besteht zu 90% aus natürlichem und antioxidativen OPC (Oligomere Proanthocyanidine). Die pflanzlichen Polyphenole gehören zu den stärksten natürlichen Antioxidantien.

Freie Radikale greifen die Zellen unserer Organe an und können sie in ihrer Funktion schädigen. Dieser Prozess ist für viele Organerkrankungen sowie für Hautalterung und Hautirritationen verantwortlich.

 OPC – Drachenblut als Radikalfänger

Das im Drachenblut* enthaltene OPC, wird durch seine Eigenschaften zum Radikalfänger und greift in diese Prozesse ein. Antioxidantien schützen unsere Organe vor Oxidation und fördern das Entstehen von neuen und gesunden Zellen.

Durch OPC werden sämtliche entzündungshemmende, antivirale und antibakterielle Wirkungen mit Drachenblut möglich.

 OPC – Faszinierende Auswirkungen

Viele Menschen haben mit OPC* erstaunliche Erfahrungen gemacht. So wird beispielsweise von Anti-Aging Effekten auf der Haut berichtet.

Bei einigen Menschen mit grauen Haaren wuchsen, laut Aussagen, sogar wieder vermehrt farbige Haare. Diese Wirkungen sind nicht wissenschaftlich anerkannt, dennoch fallen vermehrt Erfahrungsberichte auf, die genau davon berichten.

 Menschliche Alterungsprozesse – Oxidation

Da der menschliche Alterungsprozess ebenfalls als Oxidation bekannt ist, wären die verjüngenden Eigenschaften von Drachenblut jedoch durchaus erklärbar.

OPC* kann laut wissenschaftlicher Untersuchungen ebenfalls das Risiko von Herzerkrankungen mindern.  Darüber hinaus senken die Polyphenole den Cholesterinspiegel.

 OPC – Bekanntheit durch Traubenkernextrakt

Auch Traubenkernextrakt* ist sehr reich an OPC und wird deshalb seit vielen Jahren verwendet. Der hohe OPC – Gehalt von Trauben ist großflächig bekannt und nachgewiesen.

Aufgrund der geringeren Popularität wissen jedoch die wenigsten Menschen, dass Drachenblut* sogar noch höhere Konzentrationen an pflanzlichen Polyphenolen aufweist.

⬕ Drachenblut als Schmerzmittel – Wissenschaftlicher Bericht in “Natural Science”

Am 15.05.2000 erschien ein Artikel in der Fachzeitschrift Natural Science. In dem Bericht spricht Dr. John Wallace, von der medizinischen Fakultät der Universität von Calgary, über die Wirkungen von Sangre de Drago.

Der Mediziner und sein Team untersuchten in ihren experimentellen Forschungen die Wirkungen von Drachenblut, hinsichtlich der Hemmung von Schmerzen und Entzündungen. Die Ergebnisse des Teams legen Nahe, dass Drachenblut nicht nur die Schmerzempfindung verhindert, sondern auch die auslösende Gewebereaktion von Entzündungen blockiert.

Laut dem Forscherteam gibt es keine vergleichbare Substanz, welche diese hemmenden Wirkungen teilt. Dr. Wallace sagte abschließend voraus, dass eines Tages jedes Erste-Hilfe-Set in Amerika, Medikamente mit dem Harz des südamerikanischen Baumes enthalten wird.

Hier gehts zu allen Drachenblut Wirkungen.

⬕ Drachenblut Saft – Wirkungen bei innerer Anwendung

Bereits im Jahr 2000 wurde eine Studie veröffentlicht, welche die Auswirkungen von Drachenblut hinsichtlich Darmproblemen und Magengeschwüren untersuchte.

Die Wissenschaftler bestätigten unter anderem die entzündungshemmende Wirkung bei Geschwüren und Darmstörungen. Ebenfalls konnte in vielen Fällen Gastritis natürlich behandelt werden.

Sangre de Drago wird daher in der Praxis häufig zur Unterstützung des Darmtraktes eingenommen.

magengeschwür drachenblut

⬕ Drachenblut einnehmen – Innere Anwendungsmöglichkeiten

⬙ Magengeschwüre
⬙ Diabetes
⬙ Reizdarmsyndrom
⬙ Hautgeschwüre
⬙ Eitriger Dickdarmkatarrh
⬙ Dysenterie
⬙ Diarrhöe
⬙ Nervenschmerzen
⬙ Geschwüre
⬙ Darmstörungen
⬙ Tumore

Drachenblut*  wird ebenfalls weltweit in der ethnologischen Medizin verwendet. Das Naturharz kommt unter anderem bei bakteriellen Infektionen, Fieber und Blutungen zum Einsatz.

Auch bei einer Blutreinigung wird von Sangre de Drago Gebrauch gemacht.


Jetzt Drachenblut kaufen

✔ Schonende Gewinnung
✔ Wildsammlung aus Peru
✔ 100% reiner Pflanzensaft
✔ Handbefüllt
✔ Ohne Zusätze & Vegan

Auf Amazon ansehen


Drachenblut bei Diabetes

Bekanntlich gibt es ja viele verschiedene Tipps für Diabetes. Der Großteil der Ratschläge befasst sich jedoch ausschließlich mit dem hormonellen Teil der Bauchspeicheldrüse.

Ein zweiter, äußerst wichtiger, Teil des Organs wird leider jedoch häufig vergessen. Die Bauchspeicheldrüse produziert Verdauungsenzyme, welche in unserem Darm ausgeschüttet werden und dafür sorgen, dass aufgenommene Nahrung verwertet werden kann.

Verdauungsenzyme der Bauchspeicheldrüse

Die wichtigsten Verdauungsenzyme sind Chymotrypsin, Amylase und Lipase. Jedes der Enzyme ist für die Spaltung von Nährstoffen verantwortlich.

⬙ Chymotrypsin – Eiweißspaltung
⬙ Amylase – Kohlenhydratspaltung
⬙ Lipase – Fettspaltung

Ist die Spaltung der Nährstoffe durch die Bauchspeicheldrüse unvollständig, wird der Dickdarm belastet, da er noch unverdaute Stoffe zu verarbeiten hat.

Drachenblut bei Diabetes – Folgen einer unvollständigen Nährstoffspaltung

Die Folgen sind ein unausgeglichener Säure-Basen Haushalt* an Schleimhäuten und Bindegewebe. Die dadurch ausgelöste Oxidation verstärkt die Kortisolausschüttung, wodurch ein erhöhter Blutzuckerspiegel entsteht.

Drachenblut regt durch seine antioxidativen Wirkungen den verdauungsaktivierenden Teil der Bauchspeicheldrüse an und kann daher für eine effektivere Regulierung des Blutzuckerspiegels sorgen.

Drachenblut bei Insektenstichen und Bissen

In einer klinischen Studie in Lousiana wurde festgestellt, dass Sangre de Drago bei Bissen und Insektenstichen innerhalb 90 Sekunden eine Linderung erzielte.

Ebenfalls milderte Drachenblut*  Saft die Schmerzen, Schwellungen sowie den Juckreiz der Probanden.

Darüber hinaus treten laut Untersuchungen bei Entzündungen im Magen-Darmtrakt die selben Wirkungen auf (Gastritis, Diarrhöe, Geschwüre).

moskito drachenblut

⬕ Drachenblut Erfahrungen in der traditionellen Medizin

Vor allem in der traditionellen Medizin wurden langjährige Erfahrungen mit Drachenblut gemacht. In den U.S.A, Ecuador, Brasilien und Peru wird Sangre de Drago bei der Behandlung von Krebs verwendet.

Ganz besonders in Peru gilt Drachenblut als “Vielzweckmittel”.  Die Südamerikaner behandeln sämtliche Krankheiten und Beschwerden mit dem pflanzlichen Harz.

⬕ Traditionelle Behandlungen in Südamerika

Im südamerikanischen Raum wird das Antiseptikum ebenfalls bei Rheuma, Diabetes, Insektenbissen und sämtlichen Infektionen angewendet.

Auch bei Knochenbrüchen, Ekzemen, Hämorrhoiden und Vaginitis kommt Drachenblut Saft zum Einsatz.

Sogar die Behandlung von Hautkrebs ist in Südamerika weit verbreitet.

⬕ Gewinnung von Drachenblut

Für die Gewinnung von Drachenblut wurden in der Vergangenheit leider viele Drachenbäume gefällt. Dies ist jedoch keinesfalls notwendig, denn das Harz kann ganz ähnlich wie Naturgummi geerntet werden.

Bei einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Ernte, werden lediglich Kerben in den Stamm geschnitten. Sangre de Drago kann anschließend “ausschwitzen” und der Baum erhält Zeit für seine Regeneration.

Sangre de Grado
Sangre de Drago © por natikka ; Creative Commons Attribution 2.0 Generic

Drachenblut kaufen – Wichtige Kriterien für die Entscheidung

Bei der Produktentscheidung gibt es gleich mehrere Dinge zu beachten. Viele Händler verdünnen Drachenblut mit Alkohol, was die Wirksamkeit erheblich einschränkt.

Darüber hinaus sollten wir darauf achten, das Harz ausschließlich von nachhaltigen Händlern zu beziehen, welche dafür sorgen, das kein Drachenblutbaum gefällt wird.

Auch Bodenbeschaffenheit und Haltbarkeit sind wichtige Merkmale, die bei einem Kauf berücksichtigt werden sollten.

Hier geht’s zum Drachenblut* eines umweltbewussten Familienunternehmens.

⬙ Was sollte beim Kauf beachtet werden?
⬙ Drachenblut Eigenschaften und Inhaltsstoffe
⬙ Studien mit Drachenblut
⬙ Drachenblut Wirkungen 
⬙ Drachenblut Geschichte und Herkunft

 


Jetzt Drachenblut kaufen

✔ Schonende Gewinnung
✔ Wildsammlung aus Peru
✔ 100% reiner Pflanzensaft
✔ Handbefüllt
✔ Ohne Zusätze & Vegan

Auf Amazon ansehen